Sie sind hier:  Aktuelles

Aktuelles

Das Oberlandesgericht Bamberg widerspricht dem Oberlandesgericht Frankfurt a.M. bezüglich der Darlegungslast des Insolvenzverwalters für den Bestand der Forderungen der Insolvenzgläubiger.

Weiterlesen

Ein eröffnetes notarielles Testament ist grundbuchfähig, § 35 Grundbuchordnung. Dazu muss sich die Person des Erben eindeutig aus dem Testament ergeben. Dies könnte bei einer Scheidungsklausel fraglich sein.

 

Nach § 2077 BGB wird eine letztwillige Verfügung zu Gunsten…

Weiterlesen

Nimmt der Insolvenzverwalter durch die Feststellung einer Werklohnforderung zur Insolvenztabelle das Werk ab?

Weiterlesen

Nur durch regelmäßige Fortbildungen kann eine Rechtsberatung und Vertretung auf höchstem Niveau gewährleistet werden.

Weiterlesen

Nach 2 Jahren werden zum 1. Juli 2019 die Pfändungsfreigrenzen erhöht.

Weiterlesen

Nach welchem Recht richten sich Deutsch – Türkische Erbfälle?

Weiterlesen

Sind Zahlungen im Rahmen eines Sanierungskonzeptes vor der Insolvenzanfechtung geschützt?

 

Weiterlesen

Nach der neuen EU – Erbrechtsverordnung (EuErbVO) wechselt man erbrechtlich durch Umzug in ein anderes Land der Europäischen Union das nationale Recht für seinen Nachlass. Gilt dies auch, wenn Sie Ihre letztwillige Verfügung vor dem 17.08.2015 errichtet hatten?

Nach…

Weiterlesen

Wiederaufnahme eines nach § 240 ZPO unterbrochenen Rechtsstreits nur nach Bestreiten der Forderung im Prüfungstermin zulässig

 

Weiterlesen

Auf vielfachen Wunsch fasse ich meinen Vortrag über die letztwilligen Verfügungen zusammen:

Weiterlesen

Rechtsanwalt Dr. Andreas M. Kramp
Berliner Platz 6
74072 Heilbronn
Tel. 07131-9672-50
Fax 07131-9672-72

info[at]heilbronn-fachanwalt|de

Fachanwalt für Erbrecht,
Fachanwalt für Handels-
und Gesellschaftsrecht,
Fachanwalt für Insolvenzrecht